Beiträge mit Tag ‘Spanien’

Barcelona

Barcelona

Wovon soll ich Euch zuerst vorschwärmen, wenn ich von Barcelona erzähle? Von den bewegenden Wohnhäusern von Antoni Gaudi? Von der beeindruckenden Bauweise der modernen, lichtdurchfluteten Sagrada Familia? Von der Kreativität, die man an allen Ecken der Stadt findet? Vom gut besuchten aber dennoch friedlichen Stadtstrand, an dem sich Menschen aus allen Herren Ländern vergnügen? Oder den kulinarischen Köstlichkeiten, die an jeder Ecke anzutreffen sind? Von fröhlichen Einheimischen, die trotz der Touristenmassen, die sich jedes Jahr in ihrer Stadt aufhalten, hilfsbereit und fröhlich sind? Von einheimischen Modelabels, die erfrischend anders sind? Von einer Stadt, in der ich es problemlos zehn Tage aushalten konnte, ohne dass mir langweilig wurde. Ihr merkt - ich finde die Stadt phantastisch! Ich kenne wenige Städte, die auf überschaubarem und zu Fuß be-gehbarem Raum, so viel zu bieten haben. Ich werde es mal mit drei Tipps versuchen: ...weiterlesen...

Salz aus Ibiza

Sal de Ibiza

Zum ersten Mal habe ich das ,Sal de Ibiza‘ 2009 während unseres Urlaubs auf Ibiza entdeckt. Und zwar als wir mit dem Mofa an den Salinen vorbeigefahren sind und zunächst gar nicht wussten, was es mit diesen „ausgetrockneten Seen“ auf sich hat. Was man auf Ibiza jedoch überall gesehen hat, waren diese türkis-blauen Keramik-Dosen mit dem Sal de Ibiza. Und so sind wir dann auf den Zusammenhang gekommen. ... weiterlesen ...

Madrid: lokale Designer

Madrid mi clo

Ich liebe den ,Matadero‘ in Madrid! Der ehemalige 1911 erbaute Schlachthof dient nach umfangreichen Renovierungsarbeiten heute als Kunst-Zentrum. Auf dem riesigen Areal finden das ganze Jahr über spannende Ausstellungen, Konzerte, Theatervorführungen und Märkte statt. Zusätzlich gibt es dort eine schöne Kneipe, in der immer Leben ist.

Bei meinem diesmaligen Besuch hatten wir besonderes Glück. Denn: Jeden ersten Sonntag im Monat stellen spanische Künstler im ,Matadero‘ ihre Produkte vor und verkaufen sie. Der „Marcado Central de Diseno“ findet in in der „Zona Uno“ des Matadero statt. Hier werden einfache Stände aufgebaut, die toll zur Architektur des tollen Gebäudes passen.

Mir gefallen die spanischen Produkte, weil die Kreativität und der Look der spanischen Designs sich klar von dem unterscheidet, was man sonst so sieht. Besonders angetan hatte es mir eine Designerin - mi clo - die T-Shirts mit ganz ausgefallen Prints bedruckt. Der Schnitt der dünnen T-Shirts ist genial, denn er fällt ganz locker und passt sich somit allen Größen und Figuren an. Auf den T-Shirts sind beispielsweise Reiseindrücke verarbeitet, Erinnerungen von Städten. Landschaften und Personen oder überbordende Blumenmotive. Meine Freundin war von dem rechten T-Shirt ganz angetan. Hier hatte die Künstlerin ihren Eindruck von einer Reise nach Las Vegas verarbeitet. Sie reiste in die Fun-Stadt mitten im August - eine Katastrophe was die unerträglichen Temperaturen betrifft. Auch sonst hat ihr die amerikanische Spieler-Stadt nicht so gut gefallen - aber: Die Idee für das T-Shirt ist dabei entstanden. Auch bei uns kann man diese T-Shirts, die ich preislich total in Ordnung fand, online kaufen unter: www.miclo.es. ...mehr

Ausflug nach Spanien

Itaxos

Wer dem Münchner Winter kurz entfliehen möchte, braucht nicht weit zu reisen. Im Restaurant „Itxaso“ im Glockenbachviertel kann man zumindest in die spanische Essensfreude eintauchen. Das kleine Tapas-Restaurant füllt sich abends schnell mit spanischen Gästen, die in ihrer wunderbaren Sprache miteinander reden, lachen, gestikulieren, essen und feiern. Spanischen Flair strahlt das kleine Tapas-Restaurant auch mit seiner gekachelten Theke, den originalgetreuen Speisen und der Wärme, die das Lokal bei den vielen Gästen schnell ausstrahlt, aus. Itxaso bedeutet übrigens Meer, erklärt die Süddeutsche Zeitung.

http://itxaso.de/

Über Hermine

„Hermine Will Mehr“ ist ein entspannter Lifestyle-Blog aus München. Die Bloggerin Hermine schreibt über Menschen, Mode, Inspirationen, DIY, Produkte, Beauty, Bücher, Dekoration, Ideen, Erlebnisse, Reisen, Natur und alles was mehr Stil, mehr Qualität sowie mehr Herzblut hat. Vieles, worüber sie schreibt, ist in und um München. Aber nicht nur. Hermine greift auch gerne Themen auf, die sie in ganz Deutschland, oder bei ihren Reisen findet. Sie lädt uns dazu ein, die Augen auf zu machen und mehr zu entdecken.