Beiträge mit Tag ‘Restaurant’

Haidhausen Probiertour

Pobiertour Haidhausen
Als ich nach München zog, habe ich öfter an Stadtführungen durch meine neue Stadt teilgenommen. Mit der Zeit ist man dann „einheimisch“ und bracht das nicht mehr. Pah! Weit gefehlt! Es gibt so viele schöne Geschichten und Ecken in München, die man alleine gar nicht entdecken kann. Daher fand ich es toll, dass mir meine Cousine eine Stadtführung der besonderen Art geschenkt hat: die „Probiertour Haidhausen“  mit dem weis(s)en Stadtvogel. Auf der kulinarischen Tour durch das alte Herbergsviertel Haidhausen hat uns unsere Führerin Gabriele Meindl neben historischen Geschichten dieses heute angesagten Trendviertels mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. Hier gibts einen kleinen Vorgeschmack:

Inselparadies Kos

Insel Kos

Zur Abi-Abschlussfahrt ging es mit Freunden nach Griechenland. Ein paar Jahre später noch einmal nach Kreta. Dann habe ich Griechenland jahrelang als Reiseziel vergessen. Wie konnte ich nur! Auf der Suche nach dem Sommer in diesem Jahr sind wir Ende August eine Woche auf der Insel Kos gelandet - und waren so glücklich! Heises Sonnenwetter mit einer leichten Brise, traumhafte Sandstrände, azurfarbenes Meer, Farbenpracht der Natur, nette Griechen und viele hübsche Ecken zu entdecken - von tollen Restaurant, über Kultur und netten Boutiquen! Ein paar Tipps möchte ich euch hier weiter geben ....weiterlesen ...

Shopping Tipp für Berlin

Berlin shoppen

Der Herbst kommt - kein Zweifel. Auch wenn der Sommer dieses Jahr in München nie angekommen ist. Aber was hilft es, Trübsal zu blasen. Wir freuen uns lieber darüber, dass wir unsere Herbstgarderobe mit ein paar schönen Dingen aufpeppen „müssen“. Bei meinem vergangenen Berlin Besuch, hat mich meine Freundin Anja in die schöne Boutique  mooi berlin geschleppt. Tolle Klamotten, faire Preise und am aller besten - eine ausgesprochen nette Besitzerin mit Witz und Stilgefühl. Nach dem Shoppen haben wir uns dann in dem zauberhaften Café 1900 auf der gegenüberliegenden Straßenseite niedergelassen, die Einkäufe  begutachtet, Kaffee und Tee sowie den selbstgebackenen Kucken genossen. Perfekter geht Shoppen nicht! .... weiterlesen ...

Barcelona

Barcelona

Wovon soll ich Euch zuerst vorschwärmen, wenn ich von Barcelona erzähle? Von den bewegenden Wohnhäusern von Antoni Gaudi? Von der beeindruckenden Bauweise der modernen, lichtdurchfluteten Sagrada Familia? Von der Kreativität, die man an allen Ecken der Stadt findet? Vom gut besuchten aber dennoch friedlichen Stadtstrand, an dem sich Menschen aus allen Herren Ländern vergnügen? Oder den kulinarischen Köstlichkeiten, die an jeder Ecke anzutreffen sind? Von fröhlichen Einheimischen, die trotz der Touristenmassen, die sich jedes Jahr in ihrer Stadt aufhalten, hilfsbereit und fröhlich sind? Von einheimischen Modelabels, die erfrischend anders sind? Von einer Stadt, in der ich es problemlos zehn Tage aushalten konnte, ohne dass mir langweilig wurde. Ihr merkt - ich finde die Stadt phantastisch! Ich kenne wenige Städte, die auf überschaubarem und zu Fuß be-gehbarem Raum, so viel zu bieten haben. Ich werde es mal mit drei Tipps versuchen: ...weiterlesen...

Mein perfekter Sommertag

Tegernsee Sommertag

Ich liebe München für seine herrlichen Ausflugsziele und phantastischen Freizeitmöglichkeiten vor der Haustüre. Mein perfekter Sommertag sieht so aus: Morgens einigermaßen Früh aufstehen, damit ich gegen 8 Uhr auf der Autobahn Richtung Berge bin. Am Vormittag einen schönen Berg erklimmen. Einkehren in einer netten Berghütte auf dem Gipfel. Runter und ab in einen See. Und abends vielleicht noch in einer urigen Hütte einkehren. Zeitlich perfekt passt: Wandern auf den Wallberg, Baden im Tegernsee und Abendessen in der Enzian Hütte in Rottach-Egern. ...weiterlesen...

Ausflug nach Spanien

Itaxos

Wer dem Münchner Winter kurz entfliehen möchte, braucht nicht weit zu reisen. Im Restaurant „Itxaso“ im Glockenbachviertel kann man zumindest in die spanische Essensfreude eintauchen. Das kleine Tapas-Restaurant füllt sich abends schnell mit spanischen Gästen, die in ihrer wunderbaren Sprache miteinander reden, lachen, gestikulieren, essen und feiern. Spanischen Flair strahlt das kleine Tapas-Restaurant auch mit seiner gekachelten Theke, den originalgetreuen Speisen und der Wärme, die das Lokal bei den vielen Gästen schnell ausstrahlt, aus. Itxaso bedeutet übrigens Meer, erklärt die Süddeutsche Zeitung.

http://itxaso.de/

Über Hermine

„Hermine Will Mehr“ ist ein entspannter Lifestyle-Blog aus München. Die Bloggerin Hermine schreibt über Menschen, Mode, Inspirationen, DIY, Produkte, Beauty, Bücher, Dekoration, Ideen, Erlebnisse, Reisen, Natur und alles was mehr Stil, mehr Qualität sowie mehr Herzblut hat. Vieles, worüber sie schreibt, ist in und um München. Aber nicht nur. Hermine greift auch gerne Themen auf, die sie in ganz Deutschland, oder bei ihren Reisen findet. Sie lädt uns dazu ein, die Augen auf zu machen und mehr zu entdecken.