Beiträge mit Tag ‘Achtsamkeit’

Achtsamkeit

Achtsamkeit
Mein neues Jahr möchte ich mit Achtsamkeit beginnen. Neben all den Definitionen des Wortes  bedeutet es für mich, aufmerksam zu sein - mir und meinen Bedürfnissen sowie anderen Menschen gegenüber. Ich möchte den gegenwärtigen Moment bewusst und aufmerksam wahrnehmen und mich im Hier und Jetzt bewegen. Die Augen offen halten und nicht durch den Tag hetzen. Idealerweise schaffe ich es dabei auch noch, Menschen und Situationen nicht zu werten, sondern einfach zu betrachten. „Achtsamkeit“ ist mir zum ersten Mal beim Yoga begegnet. So ist es nicht verwunderlich, dass meine beiden Yoga Lehrerinnen - Karin Furtmeier und Nadja Wetter - ein Buch mit dem Titel „Achtsamkeit - bewusste Momente Leben“ geschrieben haben, das sich genau mit diesem Thema beschäftigt und dabei hilft, aufmerksamer durchs Leben zu gleiten. Mehr Infos zum Buch gibt es hier:  

Frau Shantis Hatha-Yoga

Frau Shanti
Es gibt diverse Arten, Yoga zu üben. Von Katjas dynamischem Ashtanga Yoga und den Vorzügen habe ich euch bereits hier erzählt. Heute möchte ich Euch von dem ruhigeren Hatha-Yoga berichten, das Nadja unterrichtet. Viele Menschen kommen zu ihr mit dem Gefühl, nicht mehr in ihrer Mitte zu sein. Frauen und Männer möchten wieder zu sich selbst finden und sehnen sich nach Ruhe und Entspannung - geistig wie körperlich. Warum das beim Hatha-Yoga so gut funktioniert und wie Nadja alias Frau Shanti zu ihrer Yoga-Form gefunden hat, lest ihr hier:

Neu in München: Ashtanga Yoga im Mysore Style

   Ashtanga Yoga

Zum Yoga bin ich nur ,versehentlich‘ gekommen. Sport ist mir schon immer sehr wichtig und hatte den Namen „Sport“ für mich nur dann verdient, wenn es schweißtreibend, anstrengend und mit Muskelkater verbunden war. Blöd war nur mein Bandscheibenvorfall vor Jahren. Der einzige Grund, warum ich das sanfte und wie ich damals fand „langweilige“ Yoga probiert habe, waren meine anhaltenden Rückenschmerzen. Nachdem ich diese weder durch Schonung, noch durch Massagen oder Sport dauerhaft los werden konnte, habe ich in meiner Verzweiflung sogar Yoga probiert. Heute mag ich gar nicht mehr ohne. Eine Form des Yogas - das Ashtanga Yoga, das Katja anbietet - spricht unter anderem sportliche Menschen an. Wie das funktioniert lest ihr hier:

Über Hermine

„Hermine Will Mehr“ ist ein entspannter Lifestyle-Blog aus München. Die Bloggerin Hermine schreibt über Menschen, Mode, Inspirationen, DIY, Produkte, Beauty, Bücher, Dekoration, Ideen, Erlebnisse, Reisen, Natur und alles was mehr Stil, mehr Qualität sowie mehr Herzblut hat. Vieles, worüber sie schreibt, ist in und um München. Aber nicht nur. Hermine greift auch gerne Themen auf, die sie in ganz Deutschland, oder bei ihren Reisen findet. Sie lädt uns dazu ein, die Augen auf zu machen und mehr zu entdecken.