Dave Eggers: Der Circle

Der Circle, Dave Eggers
Das Buch gruselt mich von der ersten Seite an. Es ist kein Thriller und es geht auch nicht um Mord und Totschlag - sondern darum, wie eine junge Frau in einer neuen Firma - dem „Circle“ - startet. Die innovative Social Media Firma ist geschätzt und bietet ihren Mitarbeiten alles, was man sich (alp)träumen kann. Für die Hauptfigur Mae erfüllt sich mit dem ersten Arbeitstag ihr größter Wunsch. Endlich ist sie ein Teil von etwas ganz bedeutendem. Von Anfang an wird sie in das neue Leben hinein gesaugt und dabei völlig auf- und ausgesaugt. Sie ist umgeben von Bildschirmen, auf denen sie die Kundenanfragen meistern muss und die Feeds ihrer Vorgesetzten und Mitarbeiter ständig auf dem Schirm hat. Ja sogar ihr Privatleben muss sie auf Facebook, Zing und weiteren Social Media Kanälen ständig preisgeben, denn das gehört zur Unternehmenskultur.... weiter

Von Anfang an spürt man die Bedrohung, den unvorstellbar großen Eingriff in das Privatleben von Mae, die sobald sie im Circle angefangen hat, gar keines mehr haben darf. Allein die Beschreibung ihres Arbeitstages, den tausenden von Emails, Kommentaren und Bildschirmen, auf die sie ständig achtet, stresst mich nur beim Lesen. Wenn ich daran denke, das mir in einem früheren Job einmal gesagt wurde ich sei nicht im Circle weiß ich heute mehr denn je: Gott sei Dank war ich nie 100% im Circle. Das Ende des Buches ist genau so überraschend wie unfassbar.

Der Circle - unbedingt lesen! Grandios!!

Über den Autor: Dave Eggers, geboren 1970, ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren. Sein Werk wurde mit zahlreichen literarischen Preisen ausgezeichnet. Sein Roman „Ein Hologramm für den König“ war nominiert für den National Book Award, für „Zeitoun“ wurde ihm u.a. der American Book Award und der Albatros-Preis der Günter-Grass-Stiftung verliehen. „Weit Gegangen“ wurde in Frankreich mit dem Prix Médicis ausgezeichnet. Eggers ist Gründer und Herausgeber von McSweeney’s, einem unabhängigen Verlag mit Sitz in San Francisco. 2002 rief er ein gemeinnütziges Schreib- und Förderzentrum für Jugendliche ins Leben, 826 Valencia, das heute Ableger in mehreren amerikanischen Städten hat. Eggers stammt aus Chicago und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Nordkalifornien.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Über Hermine

„Hermine Will Mehr“ ist ein entspannter Lifestyle-Blog aus München. Die Bloggerin Hermine schreibt über Menschen, Mode, Inspirationen, DIY, Produkte, Beauty, Bücher, Dekoration, Ideen, Erlebnisse, Reisen, Natur und alles was mehr Stil, mehr Qualität sowie mehr Herzblut hat. Vieles, worüber sie schreibt, ist in und um München. Aber nicht nur. Hermine greift auch gerne Themen auf, die sie in ganz Deutschland, oder bei ihren Reisen findet. Sie lädt uns dazu ein, die Augen auf zu machen und mehr zu entdecken.